Super Calcium Pulver für Kinder

Inhalt: 10 Beutel, jeweils 10 g
Sales price $32.00
Description

Calciumbedarf bei Kindern hängt vom Alter ab. Die Ernährung von Kindern zwischen 1 und 3 Jahren sollte 500 mg Calcium pro Tag enthalten. Kinder zwischen 3 und 8 Jahren sollten 800 mg pro Tag und ältere Kinder und Jugendliche (9-18 Jahre) bis zu 1.300 mg (die Norm für einen Erwachsenen beträgt 1.000 mg) einnehmen. Der erhöhte Kalziumbedarf bei Kindern ist eine Folge ihres aktiven Wachstums. Auch eine kalziumreiche Ernährung (Milchprodukte, Fisch, Hülsenfrüchte) sorgt nicht immer für einen angemessenen Kalziumgehalt. Zum Beispiel entspricht ein Glas Milch 60% des Kalziumbedarfs eines jungen Kindes, während diese Zahl bei einem Teenager lediglich 20% beträgt. Es ist anzumerken, dass sich eine angemessene Calciumaufnahme im Kindes- und Jugendalter in der Zukunft auszahlt, da die so genannte Peak-Knochenmasse etwa im Alter von 30 Jahren erreicht wird. Calcium sorgt für starke Knochen und senkt das Risiko von Knochenbrüchen oder kleineren Schäden. Darüber hinaus ist die Kindheit die Zeit, in der unsere Zähne gebildet werden. Calciummangel - Hypokalzämie führt zu vielen Erkrankungen im Körper, Osteoporose und Tetanie, deren Zeichen ein Kribbeln in den Fingerspitzen und um den Mund herum einschließen. Zu den späteren Symptomen gehört eine Krämpfe der Extremitätenmuskulatur.

ZUTATEN

Das Präparat enthält organisches Kalzium-Pulver (um mehr über die Vorteile und die Aufnahme von Kalzium in dieser Form zu erfahren, siehe TIENS Nutrient Super Calcium Pulver) Kalzium ist ein lebensnotwendiges Element. Es ist verantwortlich für viele Funktionen des Körpers, zum Beispiel ist es im Stoffwechsel beteiligt, Blutgerinnung. Es zeigt auch entzündungshemmende und antiallergische Eigenschaften. Es gewährleistet die ordnungsgemäße Funktion des Nervensystems. In erster Linie ist Kalzium der Hauptbaustein für Knochen und Zähne. Vitamin D reguliert die Homöostase von Kalzium und Phosphaten im Körper, was bedeutet, dass die Menge an Kalzium und Phosphor, die im Darm in den Blutkreislauf aufgenommen wird, zu einem großen Teil von diesem Vitamin abhängt. Vitamin-D-Mangel begrenzt die Aufnahme von Kalzium, auch wenn die Ernährung reich an diesem Makro-Element ist. Im Ergebnis kann dies zum Knochen führen. Darüber hinaus beeinflusst Vitamin D den Stoffwechsel und die Funktion der natürlichen Abwehrmechanismen des Körpers, daher können seine Mängel das Infektionsrisiko erhöhen. Vitamin D verhindert die Entwicklung von Rachitis bei Kindern. Zu den bekannten Symptomen von Calciummangel gehören schwächere und spröde Zähne, Entzündungsreaktionen der Haut, häufiges Auftreten von Konjunktivitis, geringe Immunität sowie Hörstörungen. Lecithin ist eine vollständig natürliche Substanz, die viele Stoffwechselvorgänge im Körper unterstützt. Dies beinhaltet die Steigerung der Konzentration und die Immunität gegen Stress.

Das Präparat enthält auch Vitamin C, Vitamin A, Zink, Eisen, Milchpulver und Taurin.

AKTION

Die Bestandteile der Zubereitung weisen ein breites Wirkungsspektrum auf:

Kalzium deckt 45% des Tagesbedarfs an diesem Element bei Kindern und Jugendlichen.
Calcium und Vitamin D tragen dazu bei, den richtigen Kalziumspiegel im Körper aufrecht zu erhalten, der sich auf die Stärkung der Knochen, die Verhinderung von Osteoporose und auf den Zustand der Zähne auswirkt,
Kalzium lindert Allergiesymptome,
Kalzium unterstützt das Nervensystem,
Vitamin D verstärkt die natürlichen Abwehrmechanismen des Körpers,
Vitamin D erleichtert die Calcium- und Phosphoraufnahme,
Vitamin D wirkt sich positiv auf die Muskelentwicklung bei Kindern aus,
Vitamin D und Zink wirken sich positiv auf den Hautzustand bei Kindern aus, helfen bei Entzündungen der Haut,
Zink lindert die Symptome von Akne,
Lecithin unterstützt Gedächtnis und Konzentration
DOSIERUNG

Kinder zwischen 1 und 3 Jahren - ½ Beutel in ½ Glas warmem Wasser auflösen, einmal täglich am Abend. Kinder über 3 Jahre alt - lösen Sie 1 Päckchen in ½ Glas warmem Wasser einmal am Tag abends auf.

EMPFEHLUNGEN

Das Präparat kann Kindern als vorbeugende Maßnahme zweimal im Jahr als 28-tägige Behandlung im Frühjahr und Herbst verabreicht werden.
Empfohlen für die Verabreichung an Kinder während des aktiven Wachstums und Zahnen, in Zeiten hoher Nachfrage nach Kalzium.

HINWEIS

Jede Vitamin- und Mikroelementergänzung bei Kindern sollte mit einem Arzt konsultiert werden.
Das Präparat darf nicht an Kinder unter 1 Jahren verabreicht werden.

Nicht geeignet für Kinder mit Milchunverträglichkeit und Verdauungsstörungen.